Bezirksdiakoniepfarrer/in

Diakonisches Werk

Diakonie und Kirche gehören zusammen. Das wird deutlich in der engen Zusammenarbeit beispielsweise bei den DiakoniePunkten oder beim „Tag der Diakonie“. In der Bezirksgemeinde Mannheim wirkt Pfarrerin Anne Ressel seit 2006 als Bezirksdiakoniepfarrerin.

Die Aufgaben der Bezirksdiakoniepfarrerin bzw. des Bezirksdiakoniepfarrers sind insbesondere

  1. Die Sorge für die Wahrnehmung des diakonischen Auftrages der Kirche,
    z.B. Mitarbeit im Stadtkirchenrat, auf Anfrage Beratung der Gemeinden
  2. Die Sicherung der theologischen Beratung der Mitarbeitenden und Gremien der Diakonie,
    z.B. Mitarbeit im „Aufsichtsrat“ des Diakonischen Werks, in Beiräten und Kuratorien diakonischer Einrichtungen
  3. Die diakonische Profilierung der Sozialarbeit,
    z.B. durch Fortbildungsangebote wie „dw spirit“
  4. Die Vermittlung der Beratung des Diakonischen Werkes des Kirchenbezirks zur fachlichen Profilierung des diakonischen Handelns der Gemeinde
  5. Die Förderung der Zusammenarbeit aller Beteiligten im diakonischen Bereich,
    z.B. im Diakonieausschuss, durch Mitwirkung bei Veranstaltungen wie der „Woche für das Leben“ oder dem „Tag der Diakonie“
  6. die Vertretung des Kirchenbezirks in der Diakonischen Konferenz des Diakonischen Werkes der Landeskirche.

(Diakoniegesetz §20, Abs.2)

Zudem hat der/die Bezirkspfarrer/in ein Stimmrecht im Bezirksdiakonieausschuss und im Aufsichtsrat des Diakonischen Werks Mannheim.

Kontakt

Bezirksdiakoniepfarrerin
Pfarrerin Anne Ressel
CityGemeinde Hafen-Konkordien
Telefon: 0621 / 24 20 8
E-Mail: Anne.Ressel@ekma.de