Aktuelles

"EINER DER GANZ GROSSEN VERSÖHNER DER WELTGESCHICHTE"


"In der Anti-Apartheid-Arbeit vieler Gemeinden in den 70er und 80er Jahren war der auf Robben Island inhaftierte Nelson Mandela der große Hoffnungsträger",sagte der Landesbischof weiter. Nach seiner Freilassung habe Mandela Südafrika mit seiner persönlichen Bereitschaft zur Vergebung und durch bedeutende Gesten auf den Weg der Versöhnung gebracht.

"Besonders beeindruckt hat mich die Einrichtung der Wahrheits- und Versöhnungskommission, in der Täter und Opfer Wege zur Versöhnung finden konnten. Für mich war Nelson Mandela einer der ganz großen Versöhner der Weltgeschichte und Symbol einer Hoffnung für eine gerechte Welt", sagte Fischer.