Aktuelles

"Verhängnisvoll"

Beginn des Zweiten Weltkriegs: Gedenkgottesdienst mit Zeitzeugin in der CityKirche Konkordien

Den Tag des Kriegsbeginns 1939 wird Gertrud Kastner nicht vergessen. Es war ihr 15. Geburtstag und die Familie wurde evakuiert. Sie lebte damals im saarländischen Merzig und musste die so genannte "rote Zone" verlassen. Jeder durfte nur einen Koffer mitnehmen. Das Haus wurde beschlagnahmt. Beim letzten Blick auf ihr Zuhause sah die Jugendliche einen Soldaten, der ihrem Kanarienvogel den Hals umdrehte. Im Gottesdienst kommt Gertrud Kastner, die in der Mannheimer Innenstadt lebt und am 1. September ihren 90. Geburtstag feiert, ins Gespräch mit Pfarrer Peter Annweiler. "verhängnisvoll" Sonntag, 31. August, 11 Uhr Gottesdienst zum 75. Jahrestag des Beginns des 2, Weltkrieges CityKirche Konkordien, R2, 68161 Mannheim (dv)