Aktuelles

Außergewöhnlich schön!

Gemeindezentrum Neuhermsheim und Speicher 7 erhalten Baukulturpreis 2014

Außergewöhnlich schön!

(24.02.15) Zwei markante Gebäude sind von Baubürgermeister Lothar Quast mit dem Baukulturpreis 2014 ausgezeichnet worden. Zukunftsweisend neugebaut das eine, innovativ umgebaut das andere: Das Gemeindezentrum der Thomasgemeinde in Neuhermsheim und der ehemalige Notgetreidespeicher „Speicher 7“ am Rheinufer Speicher 7 wurden bei der Abstimmung als Erstplatzierte gewählt. Die Preisverleihung fand am 24.02.2015 im Speicher 7 statt.

Der Baukulturpreis ehre nicht nur „schöne Architektur aus schönen Materialien“, sagte Baubürgermeister Quast. Vielmehr ginge es um Innovation und einen intelligenten Umgang mit der Stadt und der Umgebung. Die beiden Preisträger seien nicht nur „außergewöhnlich schöne Gebäude“, sondern auch „gelungene Stadtbausteine für eine nachhaltige Stadtentwicklung.“

Der Baukulturpreis wurde erstmals 2013 vergeben. Bereits bei dieser Premiere zählte auch ein Gebäude der Evangelischen Kirche in Mannheim zu den Preisträgern: Die Pfingstbergkirche wurde ebenso ausgezeichnet wie das Gebäude der Edition Panorama und das Haus der Katholischen Kirche. (dv)