Aktuelles

Leonore-Siegele-Wenschkewitz-Preis 2013

für Pfarrerin Prof. Dr. Elisabeth Hartlieb

Leonore-Siegele-Wenschkewitz-Preis 2013

(26.09.2013) Für ihre gemeinsame Publikation werden die Mannheimer Krankenhausseelsorgerin Pfarrerin Prof. Dr. Elisabeth Hartlieb und Pfarrerin i.R. Stefanie Schäfer-Bossert, Marburg, mit dem Leonore-Siegele-Wenschkewitz-Preis 2013 zur Förderung der Feministischen Theologie ausgezeichnet.

Den mit 3.000 Euro dotierten Preis erhalten Hartlieb und ihre Mitherausgeberin für die Publikation „Feministische Theologie – Politische Theologie – Entwicklung und Perspektiven“. Am 10. November wird der Preis in Frankfurt/Main verliehen. Die Laudatio hält die Kirchengeschichtlerin Gury Schneider-Ludorff.

„Wir können stolz darauf sein“, freut sich Dekan Ralph Hartmann, „dass wir in unserer Mannheimer Pfarrerschaft so renommierte und profilierte Theologinnen haben.“ Pfarrerin Prof. Hartlieb ist seit 2011 an der Universitätsmedizin Mannheim als Krankenhausseelsorgerin tätig.

Der alle zwei Jahre vergebene Preis erinnert an die 1999 verstorbene Kirchenhistorikerin Leonore Siegele-Wenschkewitz. (dv)