Aktuelles

Bundesweiter Ökumenischer Frauen-Predigtpreis verliehen

Auszeichnung für Mannheimer Prädikantin Elke Niebergall-Roth

Bundesweiter Ökumenischer Frauen-Predigtpreis verliehen

(Mannheim, 25. Mai 2011) Damit hat sie nicht gerechnet: Prädikantin Elke Niebergall-Roth, ehrenamtliche Predigerin aus der Evangelischen Gemeinde in der Neckarstadt, hat den bundesweit ausgelobten Ökumenischen Frauen-Predigtpreis 2011 für ihre Predigt „Gebähren unter Mühen“ erhalten.

Die feierliche Preisverleihung fand letzte Woche vor hunderten geladener Gästen in der Frankfurter Frauenfriedenskirche statt. „Ich verspüre tiefe Dankbarkeit“, sagt die Tierärztin Elke Niebergall-Roth. Sie sei vor rund zehn Jahren von vielen Menschen aus der Gemeinde ermutigt worden, die einjährige Ausbildung zur ehrenamtlichen Predigerin zu beginnen. „Das hat mir viel gegeben für meine persönliche Entwicklung, für meinen Glauben und für die Haltung, mit der ich durchs Leben gehe“. Als Prädikantin kann sie Gottesdienste und das Abendmahl feiern, Taufen, Beerdigungen und Trauungen vornehmen. Der Frauenpredigtpreis sei eine große Auszeichnung, so Niebergall-Roth.

Unter den zahlreichen Einsendungen entschied sich die Jury für die Predigt von Elke Niebergall-Roth. Pfarrerin Dorothee Löhr, Vorstandsmitglied des DEF, würdigte den Beitrag als theologisch fundiert und anspruchsvoll. Die lebendige Sprache und die weltweite Dimension der Predigt hätten die Jury überzeugt.

Den Predigtpreis haben der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) und der Deutsche Evangelische Frauenbund (DEF) zum dritten Mal verliehen. Das Wettbewerbsthema, zu dem Frauen aus ganz Deutschland auf dem Ökumenischen Kirchentag in München zur Teilnahme aufgefordert wurden, lautete: „Auf dem Weg nach Eden… verantwortlich in der Schöpfung leben“ und sollte die gebärende Frau als Mitschöpferin Gottes thematisieren.

Der Ökumenische Frauen-Predigtpreis ist mit 1.000 Euro dotiert. Die Preisträgerin erhält auch den siebenarmigen Silberleuchter, den die erste Preisträgerin des Ökumenischen Frauen-Predigtpreises, Pfarrerin Ilse Bohn aus Bielefeld, als Wanderpreis gestiftet hat.

Bildunterschrift: Eine ausgezeichnete Predigerin: Prädikantin Elke Niebergall-Roth (Mitte) hat den bundesweit ausgelobten Ökumenischen Frauen-Predigtpreis 2011 gewonnen. Mit ihr freuen sich Pfarrerin Dorothee Löhr (DEF) und Ingrid Fischbach (KDFB). Foto: Gabriele Klöckner (dv)