Aktuelles

Lindenhöferin des Jahres 2015

Evangelische Kita-Leiterin bei Stadtteilfest ausgezeichnet

Lindenhöferin des Jahres 2015

(13.07.15) Beim gut besuchten 9. Stadtteilfest auf dem Lindenhof wurde Natalie Schreiner, die Leiterin der evangelischen Kita Schwarzwaldstraße, als „Lindenhöferin des Jahres“ ausgezeichnet. Diese Ehrung wird traditionell einer Persönlichkeit zuteil, die sich besonders für das gedeihliche Zusammenleben im Stadtteil engagiert.

Gerade mal zwei Jahre hat Natalie Schreiner die Leitung der evangelischen Kita in der Schwarzwaldstraße inne und schon macht sie im Stadtteil von sich reden. Am diesjährigen Lanzparkfest erhielt die engagierte 31-Jährige am Sonntag, 12.7.2015 die von der Bürgerinteressengemeinschaft (BIG) Lindenhof verliehene Auszeichnung "Lindenhöferin des Jahres" für ihre besonderen Verdienste um den Stadtteil. In seiner Laudatio lobte BIG-Vorsitzender Jens Flammann ausdrücklich Schreiners Bereitschaft, mit ihrer Einrichtung an kommunalen Aktionen und bürgerlichen Initiativen im Quartier zu beteiligen, wie z.B. am Tag des Baumes oder der Reinigung des Pfalzplatzes im Rahmen der BIG-Aktion 100 Tage Fairness. Die Gekürte selbst dankte in ihrem Grußwort ihrem Team, den Eltern und den Kindern, ohne deren Unterstützung und Begeisterung solche Aktionen nicht möglich seien.

Bildunterschrift: v.l.n.r.: Helma Schäfer (Lindenhöferin des Jahres 2010 und im Vorstand der BIG Lindenhof), Günter Grill (bis 2015 Pfarrgemeinderatsvorsitzender von St. Josef und Lindenhöfer des Jahres 2014), Pfarrerin Susanne Komorowski von der Johannisgemeinde (Lindenhöferin des Jahres 2014), Jens Flammann (Vorsitzender der BIG), der die Laudatio hielt, und: Natalie Schreiner, Lindenhöferin des Jahres 2015. Foto: Jan Millenet