Aktuelles

Kreativ-Workshop für Jugendliche

Clara-Kinderhospizdienst: Wochenend-Workshop im November. Noch Plätze frei.

Kreativ-Workshop für Jugendliche

(19.10.2015) Am 13. und 14. November findet beim ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Clara ein Kreativ-Workshop für Jugendliche statt, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Mitmachen können Jungen und Mädchen im Alter von 13-18 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Noch sind einige Plätze frei.

Für Gefühle einen Ausdruck finden, ist manchmal gar nicht so leicht. Vor allem, wenn nach einem schweren Verlust alles anders ist. Oder wenn Trauer und Wut, Ohnmacht oder Schuldgefühle sprachlos machen. Daher lädt „Clara“ Jugendliche ein, Gefühle zu gestalten. Bei dem Workshop „Gefühle sind wie Farben und Formen“ können sie mit Farben malen oder mit Ton etwas formen, Collagen gestalten oder mit dem Stift zeichnen: Die Jugendlichen können dabei für sich arbeiten oder sich mit anderen austauschen.

„Wer mitmachen möchte, kann auch gerne ein Erinnerungsstück oder eine Lieblingsmusik mitbringen“, sagt Clara-Leiterin Sigrid Schäfer. „Künstlerische Fähigkeiten sind übrigens nicht erforderlich und werden auch gar nicht erwartet. Denn es geht darum, sich kreativ auszudrücken.“Der Workshop wird von der Kunsttherapeutin Beate Belz geleitet. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Der ambulante ökumenische Kinder- und Jugendhospizdienst Clara wird vom Diakonischen Werk Mannheim und dem Caritasverband Mannheim getragen.

Info und Anmeldung: Clara, ökumenischer Kinder- und Jugendhospizdienst, Tel. 0621 / 28000351, E-Mail: oek.kinderhospizdienst@diakonie-mannheim.de

Kreativ-Workshop für Jugendliche
Freitag, 13. November, 16-19 Uhr und
Samstag, 14. November, 10-17 Uhr
Ort: Clara - Kinder- und Jugendhospizdienst, M1, 2, 68161 Mannheim (dv)