Aktuelles

Staffelübergabe auf der Rheinbrücke

KinderVesperkirche: Aktion mit "Adler helfen Menschen e.V." auf der Konrad-Adenauer-Brücke

Staffelübergabe auf der Rheinbrücke

(26.11.2015) Die Teams der KinderVesperkirchen Mannheim und Ludwigshafen haben gemeinsam mit Vertretern von „Adler helfen Menschen e.V.“ auf die prekäre Lebenssituation vieler tausend Kinder in den beiden Städten aufmerksam gemacht: Am Donnerstag, 26. November trafen sie sich um 15 Uhr auf der Konrad-Adenauer-Brücke, die beide Städte verbindet, bei der Aktion „Wir teilen das Brot“.

Von beiden Enden der Brücke kommend, trafen sich die Mannheimer und die Ludwigshafener Akteure um 15 Uhr auf der Mitte der Konrad-Adenauer-Brücke. Direkt neben dem lärmenden Straßenverkehr wurde an einem mobilen Altar das Thema Armut von Kindern in den Blick genommen. Nach einer Ansprache und Liedern wurde auf der Brücke ein Brot gebrochen. Mit dabei waren Matthias Binder und Udo Scholz von der Hilfsorganisation„Adler helfen Menschen e.V.“ sowie Mitarbeitende und die Leitungen der beiden KinderVesperkirchen.

Zusammengenommen leben in den beiden Städten rund 15.000 Kinder in Armut oder Armutsnähe. Auf diesen Missstand machen die beiden KinderVesperkirchen unübersehbar aufmerksam.

2008 fand in der Mannheimer Jugendkirche die bundesweit erste KinderVesperkirche statt. Von Anfang an wurde sie unterstützt von der Initiative „Adler helfen Menschen e.V.“, deren Ziel es ist, in der gesamten Region auf die hohe Zahl der von Armut bedrohten Kinder aufmerksam zu machen. „Adler helfen Menschen e.V.“ ermöglicht auch die KinderVesperkirche in Ludwigshafen, die 2012 zum ersten Mal stattfand. In Heidelberg findet in im Dezember 2015 erstmals eine KinderVesperkirche statt, die ebenfalls von „Adler helfen Menschen e.V.“ unterstützt wird.

Die 4. Ludwigshafener KinderVesperkirche endete am 20. November, die 8. Mannheimer KinderVesperkirche wird von Dekan Ralph Hartmann am 30. November um 10 Uhr mit einem Gottesdienst eröffnet. (dv)

Zurück zur Liste