Aktuelles

Arbeit aus Berufung

Themenheft für Wirtschaft, Arbeitswelt und Kirche

Arbeit aus Berufung

(13.03.2017) Führungsgrundsätze nach Luther? Reformatorisches Erbe im EU-Vertrag? Auch im Jahr des 500. Reformationsjubiläums sind die Ideen der Reformatoren sehr aktuell. Sie bieten Orientierungshilfen im täglichen Umgang mit dem Thema Arbeit und regen zum Überdenken der eigenen Definition von Berufung an.

Unter Beteiligung von zwei Autoren aus dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) der badischen Landeskirche hat der Bundesverband "Kirche. Wirtschaft. Arbeitswelt" in der EKD Anfang März ein besonderes Themenheft zum Lutherjubiläum herausgegeben. Darin werden Hintergründe und Impulse zur protestantischen Wirtschafts- und Sozialethik aufgeblättert, die eine Brücke zwischen reformatorischer Theologie und Berufsalltag schlagen wollen. Wirtschafts- und Sozialpfarrer Thomas Löffler aus Mannheim schreibt darin über das Thema "Von der Reformation zur sozialen Marktwirtschaft".

Download: http://www.kwa-ekd.de/wp-content/uploads/2017/02/Themenheft-2017_web.pdf
Druckexemplare können über den KDA Mannheim bezogen werden:
Mail: kda.mannheim@ekiba.de
Tel. 0621/28000-170.

Zurück zur Liste