Aktuelles

Hugo-Häring-Auszeichnung

für die Evangelische Hochschule Freiburg und drei weitere kirchliche Bauten in Baden

Hugo-Häring-Auszeichnung

(Karlsruhe/Freiburg/Mannheim/Wiesloch/Gondelsheim/4.10.2017) Gleich vier Bauprojekte in der Evangelischen Landeskirche in Baden haben die Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 des Bundes Deutscher Architekten BDA, Landesverband Baden-Württemberg, erhalten. Neben dem Anbau des Evangelischen Bach-Gymnasiums Mannheim, der barrierefreien Erschließung der Kirche in Gondelsheim und dem neuen Gemeindezentrum der Kirchengemeinde Wiesloch erhielt der würfelförmige Erweiterungsbau der Evangelischen Hochschule Freiburg die Hugo-Häring-Auszeichnung laut Jury für „ein schlüssiges Gesamtkonzept vom Städtebau über die Nutzungsverteilung bis zur Materialwahl“.

Der im Oktober 2014 bezogene Neubau der Freiburger Hochschule beinhaltet eine Cafeteria, Seminar- und Büroräume, einen großen Hörsaal und offene Foyers, nutzbar zum Beispiel für Arbeitsgruppen oder für Events. Bauherr ist die Evangelische Landeskirche in Baden als Träger der Hochschule. Die Jury würdigte den Hochschulbau als „Punkthaus“, das im Innenbereich des Campus einen neuen geschützten Platz als kommunikatives Zentrum schaffe.

In dem Gebäude würden „unterschiedliche Nutzungen gestapelt“. Die Jury lobt auch die „abwechslungsreiche umlaufende Befensterung im Wechsel mit großen Sichtbetonfertigteilen“ und die „großzügige Freitreppe“, die ab dem Eingangsbereich alle Nutzungen, auch in den Obergeschossen, auf attraktive Weise verbinde. Im Innenausbau würdigt die Jury besonders den „spannungsvollen Gegensatz der Materialien Sichtbeton und Holz sowie die Lichtführung, zum Beispiel im Fußboden eingelassene Lichtleisten“.

Der BDA Landesverband Baden-Württemberg verleiht seit 1969 im Abstand von drei Jahren den Hugo-Häring-Preis für vorbildliche Bauwerke an Bauherren und Architekten für ihr gemeinsames Werk. Der BDA beschreibt ihn als die bedeutendste Auszeichnung für Architektur in Baden-Württemberg. Der Hugo-Häring-Preis ist ein zweistufiges Verfahren. Als erste Stufe vergeben 15 Kreisgruppen des Landesverbandes Baden-Württemberg die Hugo-Häring-Auszeichnung.

Die Evangelische Hochschule (EH) Freiburg ist eine öffentliche, staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Evangelischen Landeskirche in Baden mit rund 1000 Studierenden. Die Hochschule qualifiziert mit Bachelor- und Masterstudiengängen für eine berufliche Tätigkeit im sozialen und pädagogischen Bereich im In- und Ausland. Im CHE Hochschulranking 2017 belegt die Soziale Arbeit einen Spitzenplatz. Schwerpunkte in der Forschung sind Geschlechterforschung, Pädagogik der Kindheit, Zivilgesellschaft und demographischer Wandel. (EOK, Zentrum für Kommunikation)
(Foto: JSB-Gymnasium/Norbert Steinhauser)