Aktuelles

Evang. Präsidentin für den Ökumen. Kirchentag 2021

Evang. Präsidentin für den Ökumen. Kirchentag 2021

(16.10.2017) Die Präsidentin des Bundesgerichtshofs Bettina Limperg wird evangelische Präsidentin des 3. Ökumenischen Kirchentages vom 12. bis 16. Mai 2021 in Frankfurt am Main. Die Präsidialversammlung bestätigte den Vorschlag des Präsidiums am Samstagmittag in ihrer Sitzung in Fulda.

Limperg wird damit auch Teil des vierköpfigen Präsidiumsvorstandes. Dem Vorstand gehören weiterhin Kirchentagspräsident Hans Leyendecker sowie Christina Aus der Au, Präsidentin des Kirchentages in Berlin und Wittenberg und Andreas Barner, Präsident des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Stuttgart an.

Bettina Limperg, geboren 1960 in Wuppertal, gilt als eine der profiliertesten Juristinnen Deutschlands. Als langjährige Richterin in Stuttgart, zuletzt Amtschefin des Justizministeriums Baden-Württembergs und seit 2014 Präsidentin des Bundesgerichtshofs engagiert sie sich neben ihrer beruflichen Tätigkeit u.a. für freiere Formen des Jugendstrafvollzugs für junge Menschen. Die Richterin ist evangelisch-freikirchlich erzogen worden, ließ sich im Alter von 33 Jahren jedoch evangelisch taufen und ist heute Mitglied der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

(Quelle: Sirkka Jendis, Leiterin Kommunikation DEKT)

Zurück zur Liste