Aktuelles

engelhorn-Premiere kommt der Vesperkirche zu Gute

Der engelhorn Online Shop erzielt mit der engelhorn & friends Aktionswoche beachtliche Ergebnisse

engelhorn-Premiere kommt der Vesperkirche zu Gute

(17.11.2017) Solche Premieren sind ein Traum: Zum ersten Mal hat engelhorn seinen Online-Kunden mit der Aktion „engelhorn & friends“ eine Spenden-Option angeboten. Das Unternehmen unterstützt die Mannheimer Vesperkirche schon seit Jahren, doch jetzt waren auch erstmals die Kunden aktiv an der Spendenhöhe beteiligt. Eine beachtliche Summe von 5.065 Euro kam hierbei zusammen.

Noch vor der Adventszeit hatte das Mannheimer Mode- und Sporthaus engelhorn im Online-Bereich die Aktionswoche „engelhorn & friends“ gestartet. Kunden, die in diesem Rahmen online bestellten, unterstützen damit ein Spendenprojekt. Für die online-Premiere hatte sich die Geschäftsleitung für die Mannheimer Vesperkirche entschieden. Bei einem gemeinsamen Termin überreichten Geschäftsführer Fabian Engelhorn und Abteilungsleiterin Kristin Hesse einen Scheck mit der stattlichen Summe von 5.065 Euro an Dekan Ralph Hartmann und Pfarrerin Ilka Sobottke vom Leitungsteam der Vesperkirche.

Mit einer so starken Kundenresonanz auf die Initiative „engelhorn & friends“ habe er, sagte Geschäftsführer Fabian Engelhorn, kaum gerechnet. „Wir finden es sehr gut, dass die Kunden unser Engagement so deutlich mittragen“, betonte Engelhorn. Die Mannheimer Vesperkirche mit ihrer Verbindung von konkreter Hilfe und gemeinschaftsstiftendem Handeln war dabei für ihn und das Team von Kristin Hesse, Abteilungsleiterin Online Merchandising, genau das richtige Projekt für diese Premiere.

„Diese besondere Aktion steht für die solidarische Unterstützung, mit der in Mannheim und Umgebung die Menschen füreinander da sind“, sagte Dekan Ralph Hartmann auch mit Blick auf die mehr als 500 Ehrenamtlichen, die bei der Vesperkirche 2018 mithelfen werden. „Dieses Engagement und die Geldspenden“ machten die Vesperkirche nun bereits in ihrem 21. Jahr erst möglich. „Wir freuen uns sehr, dass engelhorn und seine Kunden die Vesperkirche unterstützen. Mehrere tausend Personen haben auf diese Weise an uns gedacht. Das ist einfach wunderbar!“, sagt Pfarrerin Ilka Sobottke.

Die 21. Mannheimer Vesperkirche beginnt am 6. Januar 2018 um 10 Uhr mit einem Gottesdienst und endet am 4. Februar. Während der vierwöchigen Aktion werden wieder weit mehr als 10.000 Gäste erwartet. Die durch Spenden finanzierte Vesperkirche wird getragen von der Evangelischen Kirche in Mannheim mit ihrem Diakonischen Werk. Infos: www.vesperkirche-mannheim.de.

Bildunterschrift: Freuen sich über die wertvolle Unterstützung der engelhorn-Kunden für die Mannheimer Vesperkirche (v.l.n.r.): Geschäftsführer Fabian Engelhorn, Pfarrerin Ilka Sobottke, Kristin Hesse (engelhorn) und Dekan Ralph Hartmann. Foto: engelhorn. (dv)

Zurück zur Liste

Jahreslosung 2018

mannheimer bibel