Playmobil-Figur als Botschafter

playmobil martin luther

Martin Luther reiste viel. Seit 2015 ist er nun weltweit auch als 7,5 cm großer Botschafter unterwegs: Als kleine Figur für ein großes Thema. Zum 500. Jahrestag der Reformation wurde er als Playmobil-Sonderfigur aufgelegt. Ausgestattet ist „der kleine Martin Luther“ mit Buch, Schreibfeder, Mantel und Barrett. Die erste Ausgabe von 34.000 Exemplaren war innerhalb von 72 Stunden vergriffen. Seither wurde er schon mehr als 400.000 Mal verkauft und ist damit die bisher erfolgreichste Einzelfigur des fränkischen Spielzeugherstellers.

Auch in Mannheim ist er als Botschafter unterwegs. Wo immer er auftaucht, werden seine Qualitäten als Kommunikator deutlich. Denn er regt zum Gespräch an. Beim Johannis-Empfang 2016 im Haus der Evangelischen Kirche führte ihn Dekan Ralph Hartmann ein. Seither wurde er an vielen weiteren Orten in Mannheim gesehen.

Der „kleine Luther“ kommt ganz schön rum! Der Mannheimer Diakon Andreas Sommer hat die facebook-Seite „unterwegs mit Luther“ initiiert, auf der bildreich zu sehen ist, auf wie vielen Wegen Luther mit den Menschen unterwegs ist.

Facebook-Seite von Andreas Sommer

 

Deutschlandradio: "Playmobil-Luther auf Welttournee"