Jobbörse

Pädagogische Fachkräfte (M/W)

Erzieherin

  

 

 

Arbeitserzieherin / Arbeitserzieher / Ergotherapeuten

 

Die Evangelische Kirche in Mannheim sucht für das Elisabeth-Lutz-Haus, Rehabilitationseinrichtung für psychisch erkrankte Menschen ab sofort eine

 

Arbeitserzieherin / Arbeitserzieher / Ergotherapeuten

mit 32 Wochenstunden
befristet als Krankheitsvertretung.

Ihr Verantwortungsbereich umfasst die Mitarbeit in der Arbeitstherapie und dem Freizeitbereich der Rehabilitationsmaßnahme.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung
  • Interesse mit Menschen in der psychiatrischen Nachsorge zu arbeiten

Persönliche Fähigkeiten:

  • Identifikation mit dem Träger und der Einrichtung
  • Zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamorientiertes Arbeiten
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Fähigkeiten und Bereitschaft an Veränderungsprozessen mitzuarbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit an einem interessanten Arbeitsplatz
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • Zusammenarbeit in einem kollegialen Team
  • Möglichkeit zum Erwerb des Jobtickets

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) setzen wir voraus.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten sie Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen und unter Angabe Ihrer Religionszugehörigkeit  bis zum 25. März 2017 an das

Elisabeth-Lutz-Haus, Einrichtungsleitung  Gisela Müller,
Stresemannstraße 8,
68165 Mannheim

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Einrichtungsleitung Frau Müller, Tel.: 0621 426 47-13 wenden. 

 



Pädagogische Fachkraft mit qualifizierter kaufm. Ausbildung

 

Die Evangelische Kirche in Mannheim sucht für das Elisabeth-Lutz-Haus, Rehabilitationseinrichtung für psychisch erkrankte Menschen zum 01.07.2017 eine

 

Pädagogische Fachkraft mit qualifizierter kaufmännischer Ausbildung

mit 24 Wochenstunden.

Ihr Verantwortungsbereich umfasst die Gruppenleitung des Bürotrainings in der Arbeitstherapie der Rehabilitationsmaßnahme.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Rehabilitation oder der Erwachsenenbildung, vorzugsweise im kaufmännischen Bereich

Im kaufm. Bereich:

  • Ausbildereignungsprüfung
  • Pädagogische Qualifikation oder Zusatzqualifikation
  • Kaufm. Kenntnisse in allen Bereichen, gute EDV Kenntnisse

Persönliche Fähigkeiten:

  • Identifikation mit dem Träger und der Einrichtung
  • Zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamorientiertes Arbeiten
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Fähigkeiten und Bereitschaft an Veränderungsprozessen mitzuarbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit an einem interessanten Arbeitsplatz
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • Zusammenarbeit in einem kollegialen Team
  • Möglichkeit zum Erwerb des Jobtickets

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) setzen wir voraus.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten sie Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen und unter Angabe Ihrer Religionszugehörigkeit  bis zum 25. März 2017 an das

Elisabeth-Lutz-Haus, Einrichtungsleitung  Gisela Müller,
Stresemannstraße 8,
68165 Mannheim

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Einrichtungsleitung Frau Müller, Tel.: 0621 426 47-13 wenden. 

 

  

Pädagogische Fachkräfte / Assistenzkräfte

 

Die Evangelische Kirche in Mannheim sucht für das Elisabeth-Lutz-Haus, Rehabilitationseinrichtung für psychisch erkrankte Menschen ab sofort

 

Pädagogische Fachkräfte / Assistenzkräfte

mit 19,5 Wochenstunden.

Ihr Verantwortungsbereich umfasst die Arbeit in Nächten und an Wochenend- und Feiertagen im Tagdienst.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene pädagogische Ausbildung
  • Interesse mit Menschen in der psychiatrischen Nachsorge zu arbeiten

Persönliche Fähigkeiten:

  • Identifikation mit dem Träger und der Einrichtung
  • Zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamorientiertes Arbeiten
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Fähigkeiten und Bereitschaft an Veränderungsprozessen mitzuarbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit an einem interessanten Arbeitsplatz
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • Zusammenarbeit in einem kollegialen Team
  • Möglichkeit zum Erwerb des Jobtickets

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) setzen wir voraus.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten sie Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen und unter Angabe Ihrer Religionszugehörigkeit  bis zum 25. März 2017 an das

Elisabeth-Lutz-Haus, Einrichtungsleitung  Gisela Müller,
Stresemannstraße 8,
68165 Mannheim

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Einrichtungsleitung Frau Müller, Tel.: 0621 426 47-13 wenden. 

 



Erzieherinnen/Erzieher - Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen - Kinderpflegerinnen/Kinderpfleger


Die Evangelische Kirche in Mannheim ist Träger von  49 Tageseinrichtungen für Kinder mit insgesamt 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Erzieherinnen/Erzieher

Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen

Kinderpflegerinnen/Kinderpfleger

und andere pädagogische Fachkräfte (m/w)

unbefristet, in Vollzeit oder Teilzeit

Wir erwarten

  • fachliche Qualifikation mit staatlicher Anerkennung
  • Engagement und Kreativität
  • Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit mit der Gemeinde und Eltern

Wir bieten

  • eine engagierte Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Pfarrgemeinde und der evangelischen Kirchenverwaltung
  • leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD (Sozial- und Erziehungsdienst)
  • übliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • zahlreiche kostenlose Fachfortbildungsangebote
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen kostenlosen Angeboten
  • Möglichkeit zum Erwerb des Jobtickets

Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer anderen Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) setzen wir für alle Stellen voraus.

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Religionszugehörigkeit an die

Evang. Kirchenverwaltung
M 1, 1a,
68161 Mannheim

oder an jobs@ekma.de