Vesperkirche

Vesperkirche Mannheim

Politisches Zeichen und Ort der Begegnung

Die Armut in Mannheim unübersehbar machen, den Bedürftigen ganz praktisch helfen, den Gästen mit Wertschätzung begegnen und Menschen aus sehr unterschiedlichen Lebenswelten zusammenzubringen ist Ziel der Vesperkirche. Sie findet seit 1998 in der CityKirche Konkordien (R2) statt. Vier Wochen lang bekommen Bedürftige dort ein leckeres Mittagessen samt selbstgebackenem Kuchen und einem Vesperbeutel. Sie erhalten Beratung durch Mitarbeitende des Diakonischen Werks Mannheim, medizinische Versorgung und vor allem Wertschätzung. Jedes Jahr kommen viele tausend Gäste in die Vesperkirche, in der ein Team von rund 500 Ehrenamtlichen für sie da ist. Foto: Alexander Kästel.

Weitere Infos finden Sie hier: www.vesperkirche-mannheim.de