Aktuelles

Es geht um die Liebe

Ökumenische Woche „Zwischen dir und mir“ thematisiert das Hohelied Salomons

Es geht um die Liebe

(15.01.2018) Mit einer der besonders ergreifenden Bibeltexte, dem Hohelied Salomons, befasst sich eine Ökumenische Bibelwoche in Mannheims Mitte. Sie findet vom 15. bis 21. Januar statt und verbindet drei Konfessionen, fünf Gemeinden und sieben Orte. An fünf Abenden und in einem Gottesdienst geht es um das, was so essentiell für das Leben und was zugleich die Essenz des Wesens Gottes ist: Die Liebe.

„Die Liebe hört niemals auf!"

Evangelische, katholische und evangelisch-methodistische Gemeinden laden gemeinsam ein zur Ökumenischen Bibelwoche mit dem Titel „Zwischen dir und mir“. Dabei verschränken sich thematisch die Erfahrungen menschlicher Liebe mit den Verheißungen göttlicher Liebe.

Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss

„Gott ist Liebe – ich liebe Gott“ ist Titel der Auftaktveranstaltung mit Kirchenrat i.R. Hartmut Greiling am Montag, 15. Januar um 19.30 Uhr in der Kapelle von St. Peter (Augartenstr. 94). Pfarrer Stefan Scholpp fragt am Dienstag, 16. Januar, 19.30 Uhr in der evangelisch-methodistischen Erlöserkirche (Viktoriastraße) mit dem Titel „Reicher als Salomon“, wie eigentlich ein erotisches Gedicht in die Heilige Schrift kommt und ob König Salomon eine Chiffre für den erwarteten Messias ist. In Maria Königin (Hermsheimer Str. 79) geht es am Montag, 17. Januar, 19.30 Uhr, mit Pfarrerin Nadine Ueberschaer um die poetisch besungene Liebe „Die Liebe hört niemals auf“. „Meine Schöne, so komm doch!“ heißt es am Donnerstag, 18. Januar, 19.30 Uhr, bei Pastor Tobias Dietze im Gemeindezentrum Neuhermsheim (Johannes-Hoffart-Str. 1). Gemeindereferentin Barbara Heimes spricht am Freitag, 19. Januar, 19.30 Uhr, in den Gemeinderäumen der Christuskirche (Werderplatz 16) über „Alles ist Wonne an Dir“. Mit einem Ökumenischen Gottesdienst mit dem Titel „Liebe – einfach göttlich“ in der Christuskirche (Werderplatz 17), den Pastor Tobias Dietze, Pfarrer Stefan Scholpp und Pfarrer Dr. Oliver Wintzek am Sonntag, 21. Januar um 10 Uhr gemeinsam gestalten, endet die Bibelwoche.

Die Ökumenische Bibelwoche veranstalten die Katholische Seelsorgeeinheit Johannes XXIII, die evangelische Kooperationsregion Mannheim-Mitte und die Evangelisch-Methodistische Kirche Mannheim gemeinsam. (dv/schu)
(Foto: 291193_original_R_K_B_by_knipseline_pixelio)

Ökumenische Bibelwoche
„Zwischen Dir und mir“
Texte aus dem Hohelied Salomons
Fünf Abende und ein Gottesdienst
15. – 21. Januar 2018

Jahreslosung 2018

sanctclara