Aktuelles

Faschingsferien: „Mannheim entdecken und kennenlernen“

Jubiläum: Zehn Jahre - Kinder-Ferienaktion lädt täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr zu Touren und zum Toben ein.

Mehr erfahren und gemeinsam auf Tour gehen macht Spaß. Zum zehnten Mal bietet das Evangelische Kinder- und Jugendwerk (EKJM) die Aktion „Mannheim entdecken und kennenlernen“ an und geht mit den Kindern an Orte, die viele von ihnen so noch nicht kennen. In den Faschingsferien dreht sich alles um die Frage „Wie funktioniert eigentlich unsere Stadt?“. Einige Plätze sind noch frei.

Gemeinschaft leben und auf Entdeckungstour gehen

„In die Ferne schweifen ist sehr schön“, sagt Achim Lorösch vom EKJM, „doch wir erleben mit den Kindern immer wieder, wie spannend für sie auch das Nahe ist“. Denn in der Ferienwoche geht es mit dem EKJM an Orte und zu Institutionen, die viele noch nicht besucht haben. Immer sind die Ausflüge verbunden mit einem kundigen Blick auch hinter die Kulissen. Und jede Ferienaktion beinhaltet, worum es dem EKJM besonders geht: „Gemeinschaft leben und gemeinsam etwas erleben, sich auf die Suche machen und neugierig die Welt erkunden, das ist uns wichtig für die Kinder“, erläutert Lorösch, „das wollen wir ihnen vermitteln und das leben wir mit ihnen in dieser Zeit.“

„Wie funktioniert eigentlich eine Stadt?“

Vieles ist notwendig, damit die Abläufe in einer Stadt klappen. Die Ausflüge führen beispielsweise ins Mannheimer Rathaus, dem Amtssitz des Oberbürgermeisters. Damit alles gut läuft in einer Stadt, sind auch die öffentlichen Verkehrsmittel wichtig: Mit Bus und Bahn geht es daher zur RNV in der Möhlstraße und in den großen DB-Bahnhof Mannheims. Woher das Wasser aus dem Wasserhahn kommt und was mit dem Abwasser geschieht, was in den Kanälen und im Klärwerk geschieht, erfahren die Kinder bei einem Besuch in der Stadtentwässerung.

Die Ferienaktion für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren findet statt vom 12. bis zum 18. Februar. Sie beginnt und endet täglich in der evangelischen Jugendkirche auf dem Waldhof, Speckweg 16/Taunusplatz. Die Betreuung startet um 8.30 Uhr und endet um 16.30 Uhr. Jeder Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Nach den Ausflügen und Exkursionen gibt es in der Jugendkirche ein warmes Essen. Der Nachmittag bietet dann ausgiebig Zeit für Basteln, Spielen, Chillen und Toben.

Die Teilnahme kostet 60 Euro pro Kind (Ermäßigung ab dem 3. Kind einer Familie), darin sind alle Kosten enthalten (die volle Verpflegung, Fahrt und Eintritt bei den Ausflügen, Spiel- und Bastelmaterial).

Anmeldung und Info: Evangelisches Kinder- und Jugendwerk Mannheim, Speckweg 16, 68305 Mannheim, Tel. 0621–77736630, E-Mail: info@ekjm.de. Straßenbahnhaltestelle Linie 1 „Waldhof Bahnhof“. (dv)

Zurück zur Liste

Jahreslosung 2018

sanctclara