Aktuelles

Premiere in Mannheim!

Bei der KonfiNacht Baden-Württemberg mit 700 Jugendlichen wirken auch Mannheims Oberbürgermeister und der badische Landesbischof mit.

Premiere in Mannheim!

(09.10.18, Mannheim) Die Premiere 2016 in Stuttgart war mit 500 „Konfis“ ein voller Erfolg. Nun findet die 2. KonfiNacht Baden-Württemberg in Mannheim statt. Vom 19. bis 20. Oktober 2018 sind Konfirmandengruppen aus Stadt und Land in der Quadratestadt. Dort erleben sie Gemeinschaft, sind auf Entdeckungstour und können unter mehr als 20 Workshops auswählen, ob sie sich mit Psalm oder Polizeirevier, Taufe oder Theater, Kunst oder Kirchenraum, Escape Room oder Flucht, Songwriting oder Seilgarten befassen wollen. Dafür öffnen viele Kooperationspartner ihre Türen.

Evangelische Kirche Mannheim ist Gastgeber für die Jugend aus dem „Ländle“

„Ich freue mich sehr, dass wir Gastgeber für die Konfirmandengruppen aus ganz Baden-Württemberg sind“. sagt Dekan Ralph Hartmann. „Hier kann man die Welt im Kleinen erleben.“ Dank der guten Vernetztheit innerhalb Mannheims beteiligen sich viele Institutionen und Einrichtungen an diesem Jugend-Event und bieten für die Konfi-Gruppen Workshops an. Mit dabei sind auch die Reiss-Engelhorn-Museen und das TECHNOSEUM, die Kunsthalle Mannheim und die Mannheimer Popakademie, Polizeirevier und Hauptfeuerwache, die beiden Jugendkirchen, der Caritasverband und die Diakonie. Außerdem gibt es Begegnungen mit muslimischen und mit jüdischen Jugendlichen. „Überall, wo wir angefragt haben, trafen wir auf offene Türen“, so Hartmann. „Dieses Miteinander zeichnet unsere Stadt aus“, dankt Hartmann allen Beteiligten.

Insgesamt 700 Konfirmandinnen und Konfirmanden mit 100 Begleitpersonen werden am Freitag, 19. Oktober in Mannheim erwartet. Sie kommen aus Mannheim und Stuttgart, Karlsruhe und Lahr, Hockenheim und Schwetzingen, Wiesloch und Neulußheim, Bretten und Lauchingen und aus weiteren Gemeinden. Sie alle machen einen großen Ausflug raus aus der bekannten Umgebung und treffen Jugendliche aus anderen Teilen des Landes. „Neue Leute kennenlernen, gemeinsam unterwegs sein, sich selbst erfahren und Spannendes erleben, all das sind wichtige Aspekte für Jugendliche“, sagt Dr. Thomas Ebinger von der Württembergischen Landeskirche. Der Dozent für Konfirmandenarbeit ist Initiator der KonfiNacht. Er wollte mit diesem erlebnisorientierten Event ein Angebot entwickeln, das der Lebensweltder 14- und 15-Jährigen entspricht. „Wir wollen den Konfis dabei auch die Fülle der Kirche vermitteln und sie mit Jugendlichen aus anderen Bezirken zusammenbringen.“ Gemeinsam mit der Mannheimer Gemeindediakonin Ute Mickel, die sich im Auftrag der badischen Konfirmandenarbeit mit einbringt, organisiert er die KonfiNacht.

Buntes Programm mit Stadtrallye und Gottesdienst, Gemeindehausnacht und Workshops

Die Konfi-Gruppen und ihre Begleiter sind mit Isomatte und Schlafsäcken in 16 Mannheimer Gemeindehäusern untergebracht. Um 19 Uhr kommen alle Konfis und ihre Begleitpersonen auf dem Mannheimer Marktplatz (bei Regen in der CityKirche Konkordien in R2) zusammen und erhalten ihre Info-Tasche. Von dort aus beginnt um 20 Uhr die Rallye durch die Mannheimer Innenstadt, bei der die Gruppen entlang der Achsen von Planken und Breiter Straße die Quadrate, den Wasserturm und das Schloss näher kennenlernen. Um 22 Uhr kommen alle in der CityKirche Konkordien zusammen, wo Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh und Dekan Ralph Hartmann den Abendsegen mitgestalten. Um ca. 22.45 Uhr machen sich dann alle auf den Weg in ihr Nachtquartiert.

Am nächsten Tag besuchen die Jugendlichen am Vor- und am Nachmittag je einen der Workshops. Bei einem dieser Workshops wird ein Lied für den Konfi-Gottesdienst in der CityKirche Konkordien, der von 12 bis 13 Uhr stattfindet. Die Vormittagsworkshops beginnen um 9.30 Uhr, die Nachmittagsworkshops enden um 16 Uhr.

Ute Mickel und ihr Vorbereitungsteam sind überzeugt, dass alle Teilnehmenden „die Freude an der Neugierde mit nach Hause nehmen und erlebt haben, wie wichtig das Miteinander ist“.

Infos unter www.konfinacht-bw.de

Bildunterschrift: Freuen sich auf die KonfiNacht Baden-Württemberg am 19.+20. Oktober in Mannheim mit 700 Jugendlichen und 100 Begleitpersonen: Dekan Ralph Hartmann (Mitte), Dr. Thomas Ebinger von der württembergischen und Ute Mickel von der badischen Landeskirche. Foto: de Vos. (dv)

 

Jahreslosung 2018

sanctclara