Aktuelles

Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund für den Deutschen Kita-Preis 2019 nominiert

Evangelische Kita auf der Hochstätt gehört zu den 25 ausgewählten Kitas

Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund für den Deutschen Kita-Preis 2019 nominiert

(24.10.2018, Mannheim) Insgesamt 1.600 Kitas und Bündnisse für frühe Bildung haben sich um den Deutschen Kita-Preis 2019 beworben. Von ihnen wurden 25 in der Kategorie „Kita des Jahres“ nominiert. Mit dabei ist das evangelische Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund im Stadtteil Hochstätt.

„Das ist eine tolle Wertschätzung unserer Arbeit, die hier im sozialen Gefüge der Hochstätt nicht immer einfach ist“, sagt Kita-Leiterin Claudia Hauschild. „Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Arbeit durch diese Nominierung jetzt sogar deutschlandweit wahrgenommen wird. Das bedeutet uns viel.“ Das 22-köpfige Team sei rundum „stolz“.

„Für uns ist schon diese Nominierung wie ein Preis“, sagt Sabine Zehenter, Abteilungsleiterin Tageseinrichtungen für Kinder bei der Evangelischen Kirche. „In unseren 48 Kitas leisten wir wichtige Bildungsarbeit. Mit dem Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund haben wir auf den Bedarf vor Ort reagiert und unser Kita-Angebot erweitert.“ Im Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund können sich Eltern und ihre Kinder treffen, unabhängig davon, ob sie dort einen Krippen- oder Kitaplatz haben. Die Einrichtung ist auch über den Stadtteil hinaus gut vernetzt und bietet den Eltern Begegnungsräume und Informationen.

Mit dem Deutschen-Kita-Preis werden Kitas und lokale Bündnisse ausgezeichnet, die ihre Arbeit konsequent an den Bedürfnissen der Kinder ausrichten. Auch die Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern sowie die Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort spielen bei der Auswahl der Gewinner eine wichtige Rolle.

Der mit insgesamt 130.000 Euro dotierte Deutsche Kita-Preis wird in den Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ vergeben. In den nächsten Monaten werden pro Kategorie die zehn Finalisten ausgewählt, die dann von Expertenvor Ort besucht und begutachtet werden. Eine unabhängige Jury entscheidet darüber, wer im Mai 2019 bei der Preisverleiher in Berlin die Auszeichnung entgegennehmen wird.

Info: Der Deutsche Kita-Preis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Partnerschaft mi der Heinz und Heide Dürr Stiftung, der Karg-Stiftung, ELTERN, dem Didacta-Verbandund der Deutschen Weihnachtslotterie.

Bildunterschrift: Diesen Wegweiser Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund haben die Kinder gestaltet. Foto: de Vos (dv)

 

 

Zurück zur Liste

jahreslosung 2020

sanctclara