Aktuelles

Adventslieder in 360°

Evangelische Kirche: Beim klingenden Adventskalender sind auch Mannheimer Chöre mit dabei

Adventslieder in 360°

(30.11.2018, Mannheim) Dieser Adventskalender bietet 360°-Aufnahmen. An jedem Tag singt ein anderer badischer Kirchenchor ein Adventslied. Dabei sind die Melodien zu hören sowie die Chöre und die Kirchenräume zu sehen. Denn der Adventskalender präsentiert sichonline, die Chöre wurden mit einer 360°Grad-Kamera aufgenommen. Diese tägliche Auszeit kann auf Smartphone, PC oder gar mit einer Virtual-Reality-Brille genossen werden. Los geht es am 1. Dezember auf ekiba.de/youtube online.

Drei Mannheimer Adventstürchen

Insgesamt 16 Chöre aus ganz Baden haben sich an diesem Kalenderprojekt beteiligt. Am 12., am 19. und am 20. Dezember ermöglichen zwei Mannheimer Chöre den Zuhörern dieses stimmungsvolle Adventserlebnis. Mit dabei sind an zwei Terminen die Johanniskantorei (Johannisgemeinde,Mannheim-Lindenhof) sowie an einem Tag der Chor der Dreieinigkeitsgemeinde (Mannheim-Sandhofen): Am 12. Dezember lassen sie „Tauet, ihr Himmel“, am 19. Dezember „In dulci jubilo“ und am darauf folgenden 20. Dezember „Puer natus in Bethlehem“ erklingen.

ekiba.de/youtube online

Wer sich unter ekiba.de/youtube online eingeklinkt hat, lauscht dem Adventslied und kann sich beim Zuhören umschauen, hoch in die Kuppel oder zu einzelnen Sängerinnen und Sängern. Die Aufnahmen sind an jedem digitalen Display mit Internetverbindung zugänglich, also auch am Computer, Tablet oder mit dem Smartphone. Noch unmittelbarer ist das Erlebnis, wenn man sein Smartphone in ein Cardboard legt oder eine Virtual Reality-Brille (VR-Brille) benutzt. Jeden Tag im Advent wird ein weiteres Video auf den You-Tube-Kanalder Landeskirche hochgeladen.

Die Videos werden ab dem 1. Dezember täglich unter www.ekiba.de/youtube veröffentlicht, die Playlist gibt es unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLgLDNh0gavhPqYi4Q_mdOwi4_0P_fn9Ly
(dv)

 

Jahreslosung 2018

sanctclara