Aktuelles

Licht: Weniger CO2 durch mehr LED

Licht: Weniger CO2 durch mehr LED

Schöpfung bewahren, wenn wir das Licht anmachen. Das gilt für viele unserer Kitas, in denen wir nach und nach die bisherige Beleuchtung gegen die klimafreundlicheren LED-Leuchtmittel austauschen.In drei unserer Kitas machen wir das sozusagen auf einen Schlag: In den Kitas Am Brunnengarten (Herzogenried), Melanchthonweg (Neckarstadt) und Meerfeldstraße (Lindenhof) ersetzen wir fast alle Lampen auf einmal durch insgesamt mehrere hundert LED-Leuchten. Mit der Qualität „3000K“ erstrahlt damit künftig ein angenehmeres Licht. Die LED-Technik ermöglicht eine jährliche Stromersparnis von rund 20.000 Kilowattstunden, was wiederum für weniger CO2 sorgt.

So können wir zum Klima- und Umweltschutz beitragen. Der Kirchenbezirk Mannheim hat zum Ziel, mit seinem Klimaschutzkonzept den CO2-Aussoss bis zum Jahr 2050 um satte 85 % zu senken. Bis 2020% sollen bis zu 40 % erreicht sein. Das LED-Gesamtprojekt in den drei Kitas haben wir realisiert dank der Unterstützung durch das Umweltministerium.

Zur Information: Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemisionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Stategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

 

Zurück zur Liste

jahreslosung 2020

sanctclara