Aktuelles

Open-Air-Gottesdienst am ThomasCarree

Der 9. Mannheimer Fernsehgottesdienst ist ein Balkon-Gottesdienst

Open-Air-Gottesdienst am ThomasCarree

(06.05.2020, Mannheim) Der inzwischen 9. Mannheimer Fernsehgottesdienst kommt am Sonntag, 10. Mai, aus Neuostheim. Er wird am Vortag unter freiem Himmel im Atrium des evangelischen Seniorenzentrums ThomasCarreeaufgezeichnet. Die Bewohner und Mitarbeitenden können den Gottesdienst auf dem Balkon oder am Fenster miterleben – und die Zuschauer dann zu Hause am Fernseher oder an jedem anderen Ort per Smartphones.

„Ein Lied kann eine Brücke sein“, beginnt Pfarrer und Altenseelsorger Thilo Müller seine Predigt. Begleitet von Kirchenmusiker Eckhard Stadler am E-Piano und der Sängerin Cosima Grabs geht es in seinen Gedanken um die Fragen „Was ist mir wirklich wichtig im Leben und in meinem Lebensraum? Was will ich bewahren und fördern? Und was ist wichtig für meine Nächsten?“ Auch Nina Roller von der Thomasgemeinde wirkt am Gottesdienst mit, zu dem Dekan Ralph Hartmann zu Beginn der Aufzeichnung begrüßt.

Sendetermin sonntags um 10 und um 14 Uhr

Seit dem 22. März ermöglichen die Mannheimer Fernsehgottesdienste Gläubigen sonntags wie auch an Feiertagen, Gottesdienste aus der Quadratestadt zu Hause mitzufeiern.
Die Mannheimer Fernsehgottesdienste werden weiterhin im konfessionellen Wechsel und zu den Hochfesten ökumenisch gefeiert werden. Der Fernsehgottesdienst am Sonntag, 17. Mai findet in der katholischen Kirche St. Antonius, Rheinau, statt. Ausgestrahlt werden die Gottesdienste auf RNF sonntags um 10 und um 14 Uhr.

Informationen analog und digital

Informationen zu den Sendeterminen und Ausstrahlungsorten teilen die Katholische Kirche und Evangelische Kirche in Mannheim mit unter anderem über ihre jeweiligen digitalen Präsenzen www.ekma.de und www.kathma.de  Das Programm von RNF ist in allen Kabelnetzen der Metropolregion Rhein-Neckar frei empfangbar und bundesweit über das IPTV-Angebot der Telekom. Der RNF-Livestream ist via Satellit / Kanal „Lokal-TV-Portal HD“ oder DVB-T2 Kanal „Lokal-TV-Portal HD“ abrufbar,im Web über www.rnf.de, auf allen Smartphones, SmartTVs und Tablets per RNF App, in TV-Sticks und Boxen von Apple TV und Amazon FireTV und über Google Chrome Cast. (dv/schu // Bild: ekma.de)

Zurück zur Liste

Jahreslosung 22

sanctclara