Aktuelles

Zehn Tage für Mannheim

Zehn Tage für Mannheim

Zehn Tage Ruhe, möglichst keine und auf jeden Fall keine riskanten Kontakte und am Anfang und am Ende dieser Zeit sich selbst testen: Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz ruft die Mannheimer*innen auf, die ruhige Osterzeit zu nutzen, um die Welle der Infektionen zu brechen. Und wir brauchen Ihre Untersetzung.

Im Rahmen der im letzten Jahr breit angelegten Kampagne: „Mannheim bleibt achtsam“ startet die Stadt Mannheim zu Ostern eine weitere Aktion. Unter dem Motto „10 Tage für Mannheim: Jetzt testen und zuhause bleiben“ sollen sich möglichst viele Menschen zehn Tage lang noch besser schützen. Zum einen durch Schnelltests, zum anderen sollen Kontakte weiterhin möglichst reduziert werden.

Damit wir viele Mannheimer*innen erreichen und zum Mitmachen motivieren, braucht es erneut ein großes Aktionsbündnis aus vielen heterogenen Partnern der Stadt, die diesen Aufruf ebenfalls teilen und weitertragen sollen. Machen Sie mit und werden Sie Teil der Online-Kampagne, die zum Brechen der Welle in Mannheim führen kann. Wenn jeder mitmacht, können wir was verändern.

jahreslosung 2021

sanctclara