Aktuelles

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Evangelische Kirchen beteiligen sich am leuchtenden Appell

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

(23.11.2021, Mannheim) Evangelische Gemeinden beteiligen sich am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und setzen am 25. November mit orange angestrahlten Kirchengebäuden ein Zeichen der Solidarität. Weltweit erstrahlen Gebäude in dieser lebensfrohen Farbe, um für Frauen und Mädchen eine Zukunft frei von Gewalt zu fordern.

Jede dritte Frau erlebt in ihrem Leben Gewalt. Auch auf diesen Missstand macht die UN-Kampagne „Orange The World“ aufmerksam. Das greifen in Mannheim auch evangelische Gemeinden auf. So erstrahlt am 25. November die Kuppel der Christuskirche (Oststadt) in Orange. Auf dem Lindenhof beteiligt sich die Johannisgemeinde an dem leuchtenden Appell, in Neckarau wird die Matthäuskirche angestrahlt. In Feudenheim setzen mit der Johanneskirche und mit dem Turm der Epiphaniaskirche gleich zwei kirchliche Gebäude ein Zeichen der Solidarität. Die Pfingstbergkirche mit ihren großen Glasflächen wird am 25. November innen beleuchtet sein, um den internationalen Tag zu thematisieren, zwar nicht in orange. Doch dafür hisst die Gemeinde eine Zota-Fahne und legt vor der Kirche Informationsmaterial aus.

Infos zu „Orange The World“ unter www.unwomen.de  und zu Aktionen in Mannheim, die der ZONTA Club Mannheim koordiniert, unter www.zonta-mannheim.de/node/13610 .

Zurück zur Liste

jahreslosung 2021

sanctclara