Aktuelles

Gottesdienst zur Einführung des ökumenischen BUGA-Teams

Gottesdienst zur Einführung des ökumenischen BUGA-Teams

„Hier wachsen Perspektiven“ heißt das Motto des kirchlichen MöglichkeitsGarten, der für die Bundesgartenschau 2023 auf dem weitläufigen Gelände auf Spinelli entsteht. Vorbereitet wird er von einem ökumenischen Team: der Projektkoordinatorin Valentina Ingmanns, der evangelischen BUGA-Pfarrerin Nina Roller und ihrer katholischen Kollegin Gemeindereferentin Barbara Kraus.
Nun wird das Team von den Dekanen Ralph Hartmann und Karl Jung in seinen Dienst eingeführt - am Sonntag, 26. Juni um 11 Uhr auf der Seebühne im Luisenpark.
Einen Vorgeschmack auf den MöglichkeitsGarten gibt dabei schon einmal eine umgestaltete Kirchenbank. Denn auf ihr sitzen Nina Roller und Barbara Kraus und teilen in einer Talk-Predigt einige Perspektiven zu Zukunftsfragen. Ein Jazz-Trio um Zacharias Zschenderlein interpretiert Kirchenlieder neu und lädt zum Mitsingen ein. Außerdem erklingen Songs wie „Somewhere over the Rainbow“, die gut zum Motto des MöglichkeitsGartens passen. Wer an diesem ökumenischen Gottesdienst mit dem Titel „Hier wachsen Perspektiven“ in stimmungsvoller Umgebung teilnimmt, erhält vergünstigten Eintritt in den Park.
Foto: Stadtmarketing Mannheim GmbH/Fernando Fath (dv)

Zurück zur Liste

Jahreslosung 22

sanctclara