Veranstaltungen

Veranstaltungen

JAN
19

Sonntag, 19.01.2020, 10:00 Uhr

Gute Musik zu guten Themen

Von Jugendlichen für Jugendliche.

Johannes Calvin Gemeinde Friedrichsfeld

Gemeinsam mit dem evangelischen Stadtjugendpfarrer Oliver Seel gestalten junge Leute die neue Reihe „Jugendgottesdienste“: Gemeinsam laden sie neugierige und interessierte Jugendliche ein in die Kirchen. Die Jugendlichen suchen aktuelle Themen aus, dazu spielen professionelle Bands aktuelle Musik. Die Gottesdienste mit Themen und Lieder, Messages, Warmup-Spielen und Beteiligungsmöglichkeiten finden in größeren Abständen statt:

Gute Musik zu guten Themen

Gemeinsam mit dem evangelischen Stadtjugendpfarrer Oliver Seel gestalten junge Leute die neue Reihe „Jugendgottesdienste“: Gemeinsam laden sie neugierige und interessierte Jugendliche ein in die Kirchen. Die Jugendlichen suchen aktuelle Themen aus, dazu spielen professionelle Bands aktuelle Musik. Die Gottesdienste mit Themen und Lieder, Messages, Warmup-Spielen und Beteiligungsmöglichkeiten finden in größeren Abständen statt:


Hier sind die Termine bis März 2020.

So, 19.01.2020 / 10 Uhr Johannes Calvin Gemeinde Friedrichsfeld
So, 26.01.2020 / abends Ökumenischer Jugendgottesdienst in der katholischen Jugendkirche SAMUEL, MA- Jungbusch
So, 8.03.2020 / 18 Uhr in der Pauluskirche, MA- Waldhof, Jugendgottesdienst zum Abschluss des JuLeica-Grundkurses
So, 15.03.2020 / 17 Uhr in Pauluskirche, MA- Waldhof

Ebenfalls von Jugendlichen für Jugendliche, doch mit Gitarre statt mit Band, finden in Feudenheim „Jugendgottesdienste kompakt“ statt. Herzliche Einladung auch dazu:

So, 09.02.2020 / 11.30 Uhr, im Epiphaniashaus, MA-Feudenheim

Foto: Unplash (dv).

Sonntag, 19.01.2020, 10:00 Uhr : Gute Musik zu guten Themen
Termin in Kalender

JAN
19

Sonntag, 19.01.2020, 10:30 Uhr

„Ab auf die Arche!“

Doppelte Premiere: Ökumenischer Abenteuerland-Gottesdienst in St. Pius, Neuostheim

St. Pius, Böcklinstraße 51

Abenteuerland-Premiere in St. Pius: Zum ersten Mal feiern die evangelische Thomas- und die katholische St. Pius-Gemeinde gemeinsam am Sonntag, 19. Januar, um 10.30 Uhr einen besonderen ökumenischen Gottesdienst für Familien mit Kindern. „Kirche soll Spaß machen“, lautet das Ziel des Vorbereitungsteams in der Mannheimer Ökumene-Kirche (Böcklinstraße 51) in Neuostheim.

„Ab auf die Arche!“

(Mannheim/ 14.01.2020)  Die Feier unter dem Motto „Ab auf die Arche!“ ist eine doppelte Premiere. Sie ist der erste Familiengottesdienst dieser Art in St. Pius und gleichzeitig die erste Feier nach dem ursprünglich katholischen Abenteuerland-Konzept, die ökumenisch gestaltet wird. Im Mittelpunkt der Feier steht das Thema „Arche Noah“. Mitmachaktionen machen diesen Familien-Gottesdienst besonders für Eltern mit kleinen Kindern attraktiv. Denn für die jungen Mitfeiernden gibt es mit der Spielstraße, die schon um 10 Uhr beginnt, zahlreiche Bewegungs- und Spielimpulse. Sie können biblische Geschichten dadurch mit allen Sinnen aktiv miterleben.

Glaube offen und lebendig erfahren

Der Abenteuerland-Gottesdienst, entwickelt vor mittlerweile zwanzig Jahren von der katholischen Ordensschwester Theresa Zukic, zeichnet sich durch seine Offenheit und Lebendigkeit aus. Das Thema des jeweiligen Gottesdienstes wird auf vielfältige Weise in altersgerechten Kleingruppen erfahrbar, während die Erwachsenen, dennoch die Möglichkeiten zum Innehalten haben. (leo/schu/dv// Bild: pixabay.de)

Sonntag, 19.01.2020, 10:30 Uhr : „Ab auf die Arche!“
Termin in Kalender

JAN
19

Sonntag, 19.01.2020, 17:00 Uhr

Tresori della musica barocca italiana

Schätze italienischer Kammermusik, virtuos vorgetragen und heiter kommentiert

Epiphaniaskirche, Mannheim Feudenheim, Andreas-Hofer-Str. 39-41

Trio Sanssouci:
Sohee Oh, Flöte
Sigrun Meny-Petruck, Oboe
Hans-Jürgen Thoma, Cembalo (Basso continuo) und Moderation

Eintritt: 12.- Ermäßigt: 8.-

 

Sonntag, 19.01.2020, 17:00 Uhr : Tresori della musica barocca italiana
Termin in Kalender

JAN
19

Sonntag, 19.01.2020, 17:00 Uhr

Filmmusik auf der Orgel

Christuskirche, Werderplatz 17, 68161 MA-Oststadt

Am Sonntag, 19. Januar um 17 Uhr steigt die Spannung in der Christuskirche Mannheim beim ersten Meisterkonzert auf ein Maximum: Martin Erhard aus Speyer wird Filmmusik auf der Orgel spielen.

Filmmusik auf der Orgel

 Da die musikalische Kinderstube der Filmmusik ja ohnehin in derspätromanischen Sinfonik liegt, bietet sich das "Mannheimer Wunderwerk", die große Steinmeyer-Orgel von 1911 mit ihren orchestralen, romantischen Klängen und ihrer Wucht aus 98 Registern geradezu an. Dr. Schiwago, Vom Winde verweht und Ben Hur sind ebensozu hören, wie Herr der Ringe, Schindlers Liste oder Harry Potter und Jurassic Park.

Martin Erhard, ist studierter Schul- und Kirchenmusiker und ebnso ein gefragte Solist als Tenor. Er zwei Spielzeiten am Staatstheater Mainz als Solotenor engagiert, und zur gleichen Zeit Dozent für Orgel am Institut für Kirchenmusik in Mainz. Nach seiner Zeit als Chordirektor und Kapellmeister ans Theater Pforzheim verantwortet er heute die Orgelausbildung in der Diözese Speyer.

Sonntag, 19.01.2020, 17:00 Uhr : Filmmusik auf der Orgel
Termin in Kalender

JAN
20

Montag, 20.01.2020, 19:00 Uhr

Gregorian meets Pop

Vom Mittelalter bis heute

Epiphaniaskirche, Mannheim Feudenheim, Andreas-Hofer-Str. 39-41

Am Montag, 20. Januar findet um 19 Uhr in der Kulturkirche Epiphanias ein Konzert der  "Gregorian Voices" statt. Gregorianik meets Pop – Vom Mittelalter bis heute

Gregorian meets Pop

Das Konzert ist ein mitreißendes Gänsehauterlebnis der besonderen Art: Die stimmgewaltigen Sänger tragen die Stücke mit einerberauschenden Klarheit vor, wodurch das Konzert durch seine musikalische Präzision und die reinen Gesänge des Chors dazu einlädt, abzuschalten und auf wundervolle Art und Weise dem Alltag zu entfliehen.

Das Herausragende an diesem Chor ist, dass er die frühmittelalterlichen gregorianischen Choräle durch Pop-Songs bereichert undvöllig neu belebt und interpretiert. „The Gregorian Voices“ arrangieren eindrucksvoll berühmte Klassiker der Popmusik im gregorianischen Stil.

Auch mit diesem gewagten Experiment lösen sie überwältigende Reaktionen im Publikum aus: „intensiv, aufwühlend, überragend odererstaunlich“ sind Ausrufe, die häufig zu hören sind.

Rod Stewards „I’m Sailing“ in einer sakralen Modulation zu hören, ist ein emotionales Erlebnis. Auch „Imagine“, ein bekannterSong von John Lennon, erntet neben „Ameno“ von ERA treffsicher und beständig Beifallsstürme.

Ein Feuerwerk purer Freude und Dynamik ohne jegliche instrumentale Begleitung fasziniert das internationale Publikum!! THE GREGORIANVOICES bieten Ihnen ein atemberaubendes Konzert und einen unvergleichlichen Hörgenuss.



 

Montag, 20.01.2020, 19:00 Uhr : Gregorian meets Pop
Termin in Kalender

JAN
26

Sonntag, 26.01.2020, 10:00 Uhr

Aus drei wird eine!

Festgottesdienst der neuen Gemeinde Rheinau

Versöhnungskirche, Schwabenheimerstr. 2-6, 68219 MA-Rheinau

Im Mannheimer Süden haben sich die Immanuel-Pfingstberg-, die Martins- und die Versöhnungsgemeinde zu einer Gemeinde zusammengeschlossen. Mit dem Namen „Evangelische Gemeinde Rheinau“ machen sie nun mit vereinten Kräften im besten Sinne gemeinsame Sache und gestalten das Gemeindeleben und das Gemeinwesen mit. Beim Gottesdienst am Sonntag, 26. Januar um 10 Uhr mit Dekan Ralph Hartmann werden auch die neuen Kirchenältesten eingeführt.

Aus drei wird eine!

 

 



Sonntag, 26.01.2020, 10:00 Uhr : Aus drei wird eine!
Termin in Kalender

JAN
26

Sonntag, 26.01.2020, 17:00 Uhr

"Te Deum" Chorkonzert

Vox Quadrata

Christuskirche Mannheim Oststadt, Werderplatz

Werke von Mendelssohn, Rheinberger, Schütz,
Schein, Mahler und Reger
Kammerchor Vox Quadrata
Leitung: Tristan Meister

 

 



 

Sonntag, 26.01.2020, 17:00 Uhr : "Te Deum" Chorkonzert
Termin in Kalender

JAN
26

Sonntag, 26.01.2020, 17:00 Uhr

Friends for Vesperkirche

CityKirche Konkordien, R2, 68161 MA-Innenstadt

Am Sonntag, 26. Januar, machen um 17 Uhr sich Musiker und Künstler stark für die Vesperkirche. In diesem Jahr sind mit dabei u.a. Paul Gerlinger, Michael Herzer & Friends, Uli Krug mit Vier Männer von Welt, Yvonne Betz, Michael Herberger, Nicole Metzger, Matthias und Franz Jürgen Dörsam, Madeleine Sauveur und Clemens Kitschens und Studenten der Mannheimer Popakademie…

Friends for Vesperkirche

Jazzig wird es am Sonntag, 26. Januar um 17 Uhr mit „Friends for Vesperkirche“. Unter der Programmleitung von Werner Herr und Gerburg Maria Müller treffen musikalische Größen der multikulturellen Mannheimer Szene zusammen, die an diesem gemeinsamen Abend ihre Kunst schenken wollen. Ein facettenreiches Programm bieten in diesem Jahr unter anderem Paul Gerlinger, Michael Herzer & Friends, Uli Krug mit „Vier Männer von Welt“, Yvonne Betz, Michael Herberger, Nicole Metzger, Matthias und Franz Jürgen Dörsam, Madeleine Sauveur und Clemens Kitschens,außerdem Studenten der Mannheimer Popakademie.

 

Sonntag, 26.01.2020, 17:00 Uhr : Friends for Vesperkirche
Termin in Kalender

JAN
26

Sonntag, 26.01.2020, 17:00 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst für Menschen in Trennung und Scheidung

St. Sebastian am Marktplatz

Am Sonntag, 26. Januar um 17 Uhr findet in der Marktplatzkirche St. Sebastian ein Gottesdienst "Risse Zeigen Licht" statt.

Ökumenischer Gottesdienst für Menschen in Trennung und Scheidung

Angefangen hat es mit viel Liebe und dem Wunsch, alle Wege gemeinsam zu gehen. Doch es gelingt nicht immer, Lebensgemeinschaften und Ehen lebendig zu halten. Gerade auch in schweren Zeiten begleitet Gottes Segen und lässt Hoffnung und Zuversicht aufscheinen.

Marktplatzkirche St. Sebastian, F1, 68159 MA-Innenstadt
www.sanctclara.de

 

Sonntag, 26.01.2020, 17:00 Uhr : Ökumenischer Gottesdienst für Menschen in Trennung und Scheidung
Termin in Kalender

JAN
26

Sonntag, 26.01.2020, 18:00 Uhr

Gute Musik zu guten Themen

Von Jugendlichen für Jugendliche.

katholische Jugendkirche SAMUEL

Gemeinsam mit dem evangelischen Stadtjugendpfarrer Oliver Seel gestalten junge Leute die neue Reihe „Jugendgottesdienste“: Gemeinsam laden sie neugierige und interessierte Jugendliche ein in die Kirchen. Die Jugendlichen suchen aktuelle Themen aus, dazu spielen professionelle Bands aktuelle Musik. Die Gottesdienste mit Themen und Lieder, Messages, Warmup-Spielen und Beteiligungsmöglichkeiten finden in größeren Abständen statt:

Gute Musik zu guten Themen

Gemeinsam mit dem evangelischen Stadtjugendpfarrer Oliver Seel gestalten junge Leute die neue Reihe „Jugendgottesdienste“: Gemeinsam laden sie neugierige und interessierte Jugendliche ein in die Kirchen. Die Jugendlichen suchen aktuelle Themen aus, dazu spielen professionelle Bands aktuelle Musik. Die Gottesdienste mit Themen und Lieder, Messages, Warmup-Spielen und Beteiligungsmöglichkeiten finden in größeren Abständen statt:


Hier sind die Termine bis März 2020.

So, 26.01.2020 / abends Ökumenischer Jugendgottesdienst in der katholischen Jugendkirche SAMUEL, MA- Jungbusch
So, 8.03.2020 / 18 Uhr in der Pauluskirche, MA- Waldhof, Jugendgottesdienst zum Abschluss des JuLeica-Grundkurses
So, 15.03.2020 / 17 Uhr in Pauluskirche, MA- Waldhof

Ebenfalls von Jugendlichen für Jugendliche, doch mit Gitarre statt mit Band, finden in Feudenheim „Jugendgottesdienste kompakt“ statt. Herzliche Einladung auch dazu:

So, 09.02.2020 / 11.30 Uhr, im Epiphaniashaus, MA-Feudenheim

Foto: Unplash (dv).

Sonntag, 26.01.2020, 18:00 Uhr : Gute Musik zu guten Themen
Termin in Kalender

JAN
31

Freitag, 31.01.2020, 18:00 Uhr

Orgel:Punkt:Sechs

30 Minuten Orgelmusik an den Orgeln der Christuskirche

Christuskirche Mannheim Oststadt, Werderplatz

Carmenio Ferrulli, Orgel

Eintritt frei

 

 

Freitag, 31.01.2020, 18:00 Uhr : Orgel:Punkt:Sechs
Termin in Kalender

JAN
31

Freitag, 31.01.2020, 20:00 Uhr

Finale für das legendäre Nachtcafé

Gemeindezentrum Vogelstang, Eberswalder Weg 49-51, 68309 Mannheim

Ein letztes Mal noch ein Jahr mit Nachtcafé-Freitagen: Am 31. Januar um 20 Uhr: Kabarett „Die Zweifler“

Finale für das legendäre Nachtcafé

30 Jahre lang hat ein Team Ehrenamtlicher der Vogelstang-Gemeinde erstklassige Konzerte in den Stadtteil gebracht und damit Kultur und Gemeinschaft, Freude und Genuss verbunden. Die erstklassigen Künstler haben „auf der Vogelstang“ ebenso ihr Publikum begeistert, wie die am Abend servierten legendären Cocktails und Suppen ihre Liebhaber fanden. Eine Team-Leistung, die aus der Gemeinde entsprang. Ein Team, in dem viele seit Anfang an zusammenarbeiten. Heute sind mit dabei: Petra Herr, Andrea Horn, Norbert Horn, Timo/Cindy Horn, Kirsten Sommer, Anja Ziegler, Eva Glockner und Gunda Sauerheber. Werner Herr, der das Programm zusammenstellt, hatte auch dafür zum 25. Jubiläum des Nachtcafés vom damaligen Dekan Günter Eitenmüller die goldene Ehrennadel erhalten.
 
27. März / 20 Uhr: Les Primitifs
08. Mai / 20 Uhr: Volker Engelbrecht Quintett
19. Juni / 20 Uhr: Paul Janoschka Quintett
10. Juli: Nicole Metzger Quartett
09. Oktober / 20 Uhr: Dirk Schilgen´s Jazz Grooves
13. November / 20 Uhr: Cafè del Mundo, feat. Nicole Metzger
11. Dezember / 20 Uhr: Surprise. Beiträge aus 30 Jahren.

Freitag, 31.01.2020, 20:00 Uhr : Finale für das legendäre Nachtcafé
Termin in Kalender